Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Spenden.

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Spenden.

Warum soll ich Gemeinsam für Afrika spenden?

Es gibt viele gute Gründe Gemeinsam für Afrika zu spenden. In über 5.000 Projekten leisten die Hilfs- und Entwicklungsorganisationen, die sich zu Gemeinsam für Afrika zusammengeschlossen haben, einen nachhaltigen Beitrag zur Erfüllung der Millennium-Entwicklungsziele. Die Vielfalt der teilnehmenden Organisationen spiegelt dabei die Vielfalt ihrer Arbeitsansätze wider.

In tausenden Projekten leisten die Organisationen von Gemeinsam für Afrika Tag für Tag konkrete Unterstützung für Menschen in Not und Armut. Gemeinsam mit ihnen errichten Schulen und initiieren Ausbildungsprogramme, bauen eine medizinische Grundversorgung auf, leisten Nothilfe für Flüchtlinge, sorgen für sauberes  Trinkwasser und verbessern die Landwirtschaft. Diese Unterstützung wird wesentlich mit privaten Spenden und Zuwendungen ermöglicht. Mit Ihrer Spende tragen Sie dafür Sorge, dass den Menschen in afrikanischen Ländern diese Unterstützung weiterhin ermöglicht wird.

Was passiert mit meiner Spende?

Die Erlöse von Gemeinsam für Afrika werden am Ende eines Kampagnenjahres unter den teilnehmenden Organisationen aufgeteilt. Dabei werden 30 Prozent aller eingegangenen Geldmittel zu gleichen Teilen an alle Hilfswerke ausgeschüttet, die Verteilung der verbleibenden 70 Prozent orientiert sich am Umfang des Hilfseinsatzes jeder Organisation in Afrika.

Übrigens: Allen an der Kampagne teilnehmenden Hilfsorganisationen wurde der vorbildliche und angemessene Einsatz der ihnen zur Verfügung stehenden Mittel von einem Unabhängigen Wirtschaftsprüfer bescheinigt. Die meisten Bündnispartner von Gemeinsam für Afrika tragen darüber hinaus das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Das DZI-Spendensiegel bestätigt diesen Organisationen den besonders verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern.

Informieren Sie sich in unserem aktuellen Tätigkeitsbericht (PDF|2,3 MB) über die Verwendung der Spenden aus den Jahren 2012 und 2013.

Was passiert mit meinen Daten?

Wir  verwenden die Daten unserer Spender ausschließlich für die Zwecke von Gemeinsam für Afrika. Die uns vorliegenden Spenderdaten werden weder verkauft, vermietet, noch in einer anderen Form an sonstige Organisationen weitergegeben oder Unternehmen zu kommerziellen Zwecken überlassen. Das ist unser Versprechen.

Sind meine Daten sicher?

Ja, Ihre Daten werden zu Ihrer größtmöglichen Sicherheit über eine Secure-Server-Verbindung (SSL) übertragen. Dadurch werden Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Ihre Bankverbindung verschlüsselt und sind gegen Fremdangriffe geschützt.

Kann ich meine Spende von der Steuer absetzen?

Ja, Spenden reduzieren das zu versteuernde Einkommen. Gemeinsam für Afrika ist als gemeinnützig anerkannt. Nach neuem Spendenrecht können Sie Spenden seit dem 1. Januar 2007 bis zur Höhe von 20 Prozent Ihres Einkommens beim Finanzamt geltend machen. Darüber hinaus gehende Beträge sind auf die nächsten Jahre übertragbar. Beträge bis zu 200 Euro können ohne Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) beim Finanzamt geltend gemacht werden, sofern die Überweisung auf einem Einzahlungsbeleg mit dem Freistellungstext von Gemeinsam für Afrika aufgegeben wurde.

Eine Spendenquittung senden wir Ihnen auf Anfrage selbstverständlich zu. Wenn Sie uns regelmäßig unterstützen, erhalten Sie von uns im Folgejahr Ihrer Spenden eine Sammelspendenquittung.

Sie haben weitere Fragen?

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Rufen Sie uns an unter 030 29 77 24 31 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@gemeinsam-fuer-afrika.de. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Foto: Das Hunger Projekt