Fortbildungen für Lehrkräfte

GEMEINSAM FÜR AFRIKA veranstaltet regelmäßig Fortbildungen für Lehrkräfte und Multiplikator*innen.

Kern unserer Fortbildungen ist die Vermittlung von anwendungsorientiertem Wissen, das die Vielfalt und die Potenziale des afrikanischen Kontinents in den Blick nimmt. Im Sinne des Globalen Lernens werden auch globale Zusammenhänge thematisiert, etwa zu aktuellen Schwerpunkten wie Flucht und Migration.

Die Auswahl der Themen der Fortbildung richtet sich stets auch nach den Interessen der Lehrkräfte und nach aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen. In jeder Fortbildung wird jeweils ein Hauptthema behandelt. Hinzu kommen Einheiten, die einen Erfahrungsaustausch zur jeweiligen Schulsituation, zu methodisch-didaktischen Fragen oder zu Vernetzungsmöglichkeiten mit externen Partnern ermöglichen.

Die Ausgestaltung der Fortbildung ist bestimmt durch eine interaktive und praxisnahe Herangehensweise. Die Lehrkräfte können zahlreiche konkrete Übungen, Aktionen und Methoden ausprobieren, um diese für ihren Unterricht zu nutzen. Bei der Auswertung zurückliegender Lehrkräftefortbildungen haben die Teilnehmenden ein solches praktisches Vorgehen als besonders wertvoll empfunden.

Seit 2012 bieten wir unsere Fortbildungen bundesweit ein- bis zweimal jährlich an.

  Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein, um die nächste Fortbildung nicht zu verpassen!

Unsere aktuelle Fortbildung

Am 30. November (Gießen) bieten wir – in Kooperation mit dem Weltladen Marburg, masifunde und EPN Hessen – eine eintägige Fortbildung unter dem Titel „Globales Lernen in die Schule bringen – Praxisbeispiele für den Unterricht“ an.

Die voranschreitende Globalisierung macht die Gesellschaft immer komplexer und hat auch Auswirkungen auf unser Lernen, Arbeiten und Leben in Deutschland. In dieser Fortbildung möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Frage beantworten, wie Schule vor diesem Hintergrund ein Bewusstsein für ein verantwortliches Handeln als Weltbürgerin und Weltbürger fördern kann.

Die Fortbildung ist kostenlos und richtet sich an Lehrkräfte aller Fächer (Grundschule und Sekundarstufe I und II) sowie an Multiplikator*innen des Globalen Lernens.

Der Termin am 26. Oktober in Marburg musste leider kurzfristig abgesagt werden.

Hier gibt es mehr Informationen zum Programmablauf und der Anmeldung.

Sie haben noch Fragen?

Sie haben Fragen zu einzelnen Artikeln oder dem Bestellprozess? Kontaktieren Sie uns.