Straßenaktion 2013: Miteinander. Fair. Gerecht!

Am 25. Mai waren wir mit unserem Kontinent der Potentiale in 16 deutschen Städten mit unserem Aktionsstand vertreten.
Unsere Straßenaktion 2013 zum 1. Deutschen Entwicklungstag._©GEMEINSAM FÜR AFRIKA/Trappe

Straßenaktion 2013: Miteinander. Fair. Gerecht!

Am Internationalen Afrika-Tag, dem 25. Mai, machen wir seit vielen Jahren mit ungewöhnlichen Straßenaktionen deutschlandweit auf die Potenziale Afrikas aufmerksam. Dies war natürlich auch 2013 der Fall! GEMEINSAM FÜR AFRIKA war dabei in 16 Städten bei den Veranstaltungen zum Ersten Deutschen Entwicklungstag vertreten.

An einem riesigen Afrika-Kontinent präsentierten wir die Projektarbeit unserer 24 Bündnisorganisationen. Unter dem Motto „Miteinander. Fair. Gerecht!“ zeigten wir den Bürgerinnen und Bürgern, wie wichtig uns die Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit den Menschen in Afrika ist. In Tausenden Projekten setzen sich unsere Mitgliedsorganisationen gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen vor Ort dafür ein, nachhaltige Entwicklung zu fördern und Armut und Hunger zu überwinden. Viele dieser Projekte konnten wir am 25. Mai 2013 an unserem Aktionsstand Hunderten Menschen ans Herz legen. Gleichzeitig luden wir die Besucher*innen dazu ein, einen eigenen Beitrag zum Thema Afrika zu basteln und auf unserem riesigen Kontinent zu platzieren. Dafür ging es mit einem Scherenlift hoch hinaus: Die Besucher*innen hatten die Gelegenheit, ihr Lieblingsland in Afrika „zu bereisen“ und mit einem eigenen persönlichen Beitrag Engagement zu zeigen. Auch die kleinen Besucher*innen konnten sich in unserer Bastelecke mit eigenen Kreationen beteiligen.

In den folgeden Städten waren wir am 25. Mai vertreten:

  • Augsburg
  • Berlin
  • Bonn
  • Bremerhaven
  • Freiberg
  • Halle
  • Hamburg
  • Heidelberg
  • Jena
  • Kiel
  • Mainz
  • Marburg
  • Oldenburg
  • Potsdam
  • Saarbrücken
  • Wismar