Projekte & Aktionen

Projektarbeit in afrikanischen Ländern, bundesweite Straßenaktionen oder Nothilfe während einer Hungersnot – GEMEINSAM FÜR AFRIKA ist aktiv.

Projekte in Afrika

In tausenden Projekten leisten die Hilfs- und Entwicklungsorganisationen von GEMEINSAM FÜR AFRIKA Tag für Tag konkrete Unterstützung für Menschen in Armut und Not. Schauen Sie sich auf unserer Projekt-Landkarte an, in welchen Ländern unsere Mitgliedsorganisationen tätig sind, was für langfristige Projekte umgesetzt werden und in welchem Maße dazu beigtragen wird, die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort nachhaltig zu verbessern.

  • Projekte unserer Mitgliedsorganisationen in Afrika._©GEMEINSAM FÜR AFRIKA

Aktionen & Veranstaltungen

GEMEINSAM FÜR AFRIKA macht mit Aktionen und Veranstaltungen sowohl auf die Potenziale als auch auf die Probleme des afrikanischen Kontinents aufmerksam. Mit unseren Aktionen wollen wir zudem ein differenzierteres Afrika-Bild fördern sowie Politik und Öffentlichkeit um Unterstützung für die Menschen auf dem afrikanischen Kontinent bitten. Es ist das Anliegen der gemeinschaftlichen Kampagne, über die Landesgrenzen hinaus die humanitären Herausforderungen unserer Welt zu erkennen und zu zeigen, dass wir diese Verantwortung ernst nehmen und entsprechend handeln.

  • Unsere Straßenaktion 2017 am Brandenburger Tor._©GEMEINSAM FÜR AFRIKA/Jonas Walter

Reisen

Regelmäßig reisen wir mit prominenten Unterstützer*innen und Journalist*innen in Projektgebiete in Afrika. Vor Ort besuchen wir die Projekte unserer Mitgliedsorganisationen, um bei uns in Deutschland über die Arbeit zu informieren und ein differenziertes Afrikabild aus erster Hand zu vermitteln.

Konzerte, Spendenläufe und weitere Events

Immer wieder organisiert GEMEINSAM FÜR AFRIKA – oftmals auch mit der großartigen Unterstützung von engagierten Bürger*innen – Benefiz-Konzerte, Spendenläufe, Themenabende und Diskussionsrunden oder anderweitige Events. Dabei ist es stets das Ziel, die Anliegen von GEMEINSAM FÜR AFRIKA bekannt zu machen und die Arbeit unserer Mitgliedsorganisationen zu unterstützen.

Hilfe in der Hungerkatastrophe

Durch die extreme Dürre, ausgelöst durch den Klimawandel, und die anhaltende Gewalt in Ländern wie Südsudan und Somalia, sind derzeit über 20 Millionen Menschen in Afrika akut vom Hungertod bedroht, darunter zahllose Kinder. In manchen Regionen hat es seit Jahren nicht mehr geregnet. In anderen Gegenden hindern bewaffnete Konflikte und Vertreibung die Menschen daran, ihre Felder zu bestellen. Die Mitgliedsorganisationen von GEMEINSAM FÜR AFRIKA sind in den betroffenen Regionen aktiv und leisten Nothilfe.

  • Hilfe in der Hungerkatastrophe._©GEMEINSAM FÜR AFRIKA

Unsere Mitgliedsorganisationen

 

Newsletter

Informieren Sie sich über Aktuelles zu unserer Kampagne und melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Unterstützen Sie uns

Unterstützen Sie die wertvolle Arbeit unserer Bündnisorganisationen mit einer Spende.