Afrika-Referent Paul Schlechtriemen

Afrika-Referent Paul Schlechtriemen © GEMEINSAM FÜR AFRIK/ Paul Schlechtriemen

Sie planen einen Einsatz eines Afrika-Referenten oder einer Afrika-Referentin an Ihrer Schule? Die Schulkampagne ermöglicht kostenfreie Referent*inneneinsätze bundesweit. Die Schüler*innen werden aktiv in den Workshop eingebunden, der in der Regel 90 Minuten dauert.

Afrika-Referent Paul Schlechtriemen

Afrika-Referent Paul Schlechtriemen ist in einem Bauerndorf im Oberbergischen Kreis (NRW) geboren, wo er bis zum 20. Lebensjahr auf dem elterlichen Hof mitgearbeitet hat. Schon früh erwachte dort seine Sehnsucht nach Afrika, der er aber erst Jahrzehnte später Raum geben konnte. Er studierte Germanistik und Geographie an der Uni Bonn. Über dreißig Jahre hat er in Bonn als Lehrer an einem Gymnasium gearbeitet und war auch mit Leitungsaufgaben betraut. Von 2009 bis 2012 war er Leiter einer Deutschen Schule in der Slowakei. Seit 1989 reist er zu Projekteinsätzen nach Afrika, nach Äthiopien, Togo, Tansania und Uganda. Seit einigen Jahren führt er für „GEMEINSAM FÜR AFRIKA“ auch Referenteneinsätze in Schulen durch.

Schwerpunktthemen:

  • Äthiopien (seit 1995 zehn Projektreisen) sowie Togo, Tansania und Uganda
  • Landwirtschaft, Welternährung, Bildung
  • Klima, Klimawandel

Setzen Sie sich mit uns in Kontakt und wir vermitteln Ihnen individuell den passenden Referenten oder die passende Referentin für Ihren Unterricht oder Ihre Projektwoche. Wenn Sie mehrere Workshops veranstalten wollen oder einen längeren Workshop wünschen, schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter! schulen@gemeinsam-fuer-afrika.de

Ihr Artikel wurde der Unterrichtsmappe hinzugefügt und liegt zum Bestellen bereit. Klicken Sie dazu auf die Lasche am Bildschirmrand.

Hinweis: Zum Zwecke der Evaluation und Statistik können die aufwendig aufbereiteten Bildungsmaterialien nur unter Angabe von Kontaktdaten bestellt/heruntergeladen werden.



Info schließen

Dies könnte Sie auch interessieren