Tschad: Eine Chance für Flüchtlingskinder

Tausende von Flüchtlingen aus den Krisenländern Nigeria, der Zentralafrikanischen Republik und dem Sudan werden im Tschad aufgenommen. Doch auch dort fehlt es an dem Nötigsten zum Leben - besonders die Kinder leiden darunter. Die UNO-Flüchtlingshilfe gibt finanzielle Unterstützung, damit Schulen gebaut, eingerichtet und betrieben werden können.
Tschad: Bildung für Flüchtlingskinder©UNHCR/S.Cherkaoui

Tschad: Eine Chance für Flüchtlingskinder


Der achtjährige Anas ist eines von Tausenden Flüchtlingskindern im Tschad, die jetzt dank des Bildungsprogramms des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) in die Schule gehen können. Vor einigen Jahren suchte Anas mit seinen Eltern Zuflucht im Tschad. Ihr Zuhause war in Darfur, einer Provinz im Nachbarland Sudan. Die Familie musste flüchten, als der Krieg immer näher an ihr Dorf rückte.

Flucht in den Tschad

Der Tschad gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Menschen dort haben kaum das Nötigste zum Leben, es fehlt an allem. Dennoch hat der Tschad in den letzten Jahren Zehntausende Flüchtlinge aus den Krisenländern Nigeria, der Zentralafrikanischen Republik und dem Sudan aufgenommen. Neben der lebensrettenden Nothilfe brauchen die Kinder im Exil auch die Chance, eine Schule zu besuchen. Bildung ist wichtig, damit geflüchtete Menschen eine Zukunftsperspektive bekommen und später ihr Leben selbst in die Hand nehmen können.

Finanzielle Unterstützung der Bildungsprogramme

Unsere Mitgliedsorganisation die UNO-Flüchtlingshilfe e.V.  unterstützt die Bildungsprogramme des UNHCR finanziell, damit im Tschad, in Äthiopien, Ruanda und anderen afrikanischen Ländern Schulen gebaut, Klassenräume eingerichtet und Schulmaterial verteilt werden können. Die Lehrerinnen und Lehrer – viele von ihnen sind selbst Flüchtlinge – werden speziell geschult, damit sie besser auf die Bedürfnisse der Flüchtlingskinder eingehen können. Ein wertvoller Schritt in Richtung Zukunft.

Weitere Informationen zu Hilfsprojekten der UNO-Flüchtlingshilfe finden Sie hier.

 

Ihre Spende hilft! Unterstützen Sie die Projekte unserer Mitgliedsorganisationen: