Fotoalbum: Straßenaktion 2016 – #JedesLebenZählt

Alle 60 Sekunden stirbt ein Mensch durch bewaffnete Konflikte! Mit unserer Aktion am 25. Mai – dem Internationalen Afrika-Tag – inszenierten wir an zentralen Plätzen in Berlin, Köln und Dresden zeitgleich die Brutalität des Krieges. Mit Militärfahrzeugen und dramatischen Fotos wurde auf die Schrecken des Krieges aufmerksam gemacht.
Jedes Leben zählt_©Gemeinsam für Afrika/Pablo Ruiz

Fotoalbum: Straßenaktion 2016 – #JedesLebenZählt

#JedesLebenZählt

Krieg ist eine der Hauptfluchtursachen. Allein auf dem afrikanischen Kontinent sind derzeit 15 Millionen Menschen auf der Flucht. Mit der Aktion machten wir auf diesen Missstand aufmerksam.

„Tausende Menschen werden täglich von gewaltsamen Konflikten und Kriegen vertrieben und sehen sich gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Oftmals setzen sie ihr Leben aufs Spiel, um sich und ihre Familien in Sicherheit zu bringen. Niemand verlässt seine Heimat, Familie und Freunde ohne triftige Gründe“, so unsere Kampagnen-Sprecherin Susanne Anger.

Hier unsere Fotos von der Aktion:

Hier finden Sie weitere Informationen zur Aktion.