GEMEINSAM FÜR AFRIKA hat eine neue Kinderschutzrichtlinie

Am 17. Januar hat GEMEINSAM FÜR AFRIKA eine Kinderschutzrichtlinie verabschiedet. 

Berlin, 22. Januar 2024

GEMEINSAM FÜR AFRIKA hat am 17. Januar 2024 eine neue Kinderschutzrichtlinie verabschiedet, die ab sofort gültig ist. Darin verpflichtet sich GEMEINSAM FÜR AFRIKA, das Wohlergehen, die Gesundheit und die Würde der Kinder, die an Veranstaltungen und Projekten im Rahmen der Arbeit des Vereins teilnehmen, zu schützen und zu gewährleisten.

Die Richtlinie legt darüber hinaus Verantwortlichkeiten und Handlungsweisungen für alle Personen fest, die im Rahmen der Aktivitäten von GFA Kontakt mit Kindern haben. 

Wichtige Kontaktdetails und die vollständige Kinderschutzrichtline finden Sie unter  „Kinderschutz“.