Miteinander. Fair. Gerecht!

Miteinander. Fair. Gerecht! Die Kampagne GEMEINSAM FÜR AFRIKA richtet ihre Ziele grundsätzlich nach den Millennium-Entwicklungszielen (MDG) aus. 2013 steht das achte Millenniumsziel “Aufbau einer globalen Partnerschaft” im Mittelpunkt. Der Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung ist für Afrika und besonders Afrikas Jugend von zentraler Bedeutung. Fast die Hälfte der Menschen in Afrika ist jünger als 25 Jahre, über […]

Miteinander. Fair. Gerecht!

Die Kampagne GEMEINSAM FÜR AFRIKA richtet ihre Ziele grundsätzlich nach den Millennium-Entwicklungszielen (MDG) aus. 2013 steht das achte Millenniumsziel “Aufbau einer globalen Partnerschaft” im Mittelpunkt. Der Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung ist für Afrika und besonders Afrikas Jugend von zentraler Bedeutung. Fast die Hälfte der Menschen in Afrika ist jünger als 25 Jahre, über 40 Prozent sind sogar jünger als 15 Jahre.

Mit dieser  überwiegend jungen Bevölkerung befindet sich Afrika in einem rasanten politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel. Um diese Entwicklungen in positive Bahnen lenken zu können und Perspektiven für Jugendliche zu schaffen, bedarf es gerechter globaler Strukturen sowie einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe zwischen Afrika und den Industriestaaten.

Mit der diesjährigen Kampagne möchte GEMEINSAM FÜR AFRIKA zeigen: Es geht nur Miteinander. Fair. Gerecht! Wir möchten Bewusstsein schaffen für die wesentlichen Bestandteile des Aufbaus einer ökonomischen, politischen und sozial-ökologischen Entwicklungspartnerschaft und ihrer Relevanz für junge Menschen in Afrika. Dabei werden sowohl die Hindernisse und Hemmnisse für diesen Aufbauprozess aufgezeigt als auch die damit verbundenen Chancen. Wir möchten zeigen, dass Afrika starke Partner sowie gerechte Strukturen braucht, um seine Potenziale für eine nachhaltige Entwicklung und zur Schaffung von Perspektiven bestmöglich entfalten zu können.

GEMEINSAM FÜR AFRIKA schafft Zugänge!

Die Organisationen von GEMEINSAM FÜR AFRIKA leisten dazu bereits heute ihren Beitrag. Mit ihren Partnerorganisationen arbeiten sie in Afrika vor Ort zusammen, um gerechte Strukturen und Perspektiven zu schaffen. Die „Partnerschaft auf Augenhöhe“ mit Menschen und Institutionen in den Ländern Afrikas ist dabei das Grundprinzip unserer Tätigkeit. Wir arbeiten eng mit unseren jeweiligen afrikanischen Partnerorganisationen zusammen, um die gemeinsamen Projekte wirkungsvoll, nachhaltig und zum Nutzen der lokalen Bevölkerung umzusetzen.

Kinder und Jugendliche spielen eine Schlüsselrolle in der Projektarbeit unserer Organisationen. In den Bereichen Bildung, Gesundheit und Einkommenssicherung schaffen die Organisationen, die sich zu GEMEINSAM FÜR AFRIKA zusammengeschlossen haben, Zugänge für junge Menschen und ermöglichen damit Perspektiven auf ein selbstbestimmtes Leben ohne Armut.

Informieren Sie sich hier im Detail über die Projektarbeit anhand einiger Beispielprojekte.