Kinderrechte Afrika e.V.

Weitersagen

  • Kinderrechte Afrika: Demonstration von Mädchen gegen Zwangsheirat_© PAORP-VWC

Was wir in Afrika tun

Als Kinderrechtsorganisation möchten wir durch wirksame und nachhaltige Projektarbeit Kindern in Not den Zugang zu ihren Grundrechten ermöglichen. Seit 1996 haben wir in 10 Ländern West- und Zentralafrikas über 90 Projekte gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen durchgeführt. Derzeit begleiten wir Kinderschutz-Projekte in Benin, Ghana, Kamerun, Mali und Togo.

Wir engagieren uns dort für Kinder, deren Situation kein Medienereignis ist. Das sind insbesondere

  • Kinder, die sexuelle Gewalt, erzwungene Frühehen, Ausbeutung, Kinderhandel, schädliche kulturelle Praktiken und/oder schwere Misshandlungen erlebt haben
  • Kinder, die auf der Straße leben und/oder arbeiten (sog. „Straßenkinder“)
  • Kinder in Gefängnissen und Polizeigewahrsam
  • ausgegrenzte und diskriminierte Kinder
  • der Hexerei beschuldigte Kinder (sog. „Hexenkinder“)
  • Kinder mit Behinderungen
  • Kinder ohne Zugang zu Bildung und Ausbildung
  • Kinder in Kriegen und Konflikten (darunter sog. „Kindersoldaten“)

Wir engagieren uns mit einem ganzheitlichen Ansatz für das Wohl und die Rechte dieser Kinder, damit sie in Würde, in Frieden und Freiheit aufwachsen können und eine Chance auf Zukunft haben.

Um ein Kinderrechte schützendes Umfeld zu stärken, setzen unser Projekte auf drei Ebenen an:

  • Begleitung von betroffenen oder besonders gefährdeten Kindern und ihren Familien
  • Sensibilisierung und Mobilisierung der Sozialgemeinschaft für den Kinderschutz
  • Schulung und Begleitung staatlicher Akteure (Polizei, Justiz, Sozial- und Gesundheitswesen etc.) sowie Advocacy-Arbeit bei Entscheidungsträger(inne)n für bessere Kinderschutzmechanismen

Wer wir sind

Kinderrechte Afrika e. V. wurde im Dezember 1995 unter dem Namen „Zukunft für Kinder in Not“ gegründet.

Die Gründungsmitglieder wollten ihr Engagement, ihre Erfahrung, ihr Know-how und ihre Fachkompetenz einbringen für Kinder in Afrika, die auf der Schattenseite des Lebens aufwachsen. Denn für Hunderttausende von Kindern und Jugendlichen in Afrika gehört es zum Alltag, ums tägliche Überleben zu kämpfen. Mitglieder und Mitarbeitende haben zum Großteil langjährige Arbeitserfahrung in insgesamt über 30 Ländern Afrikas.

Für sein Lebenswerk wurde der Gründer und langjährige Leiter des Vereins Horst Buchmann 2017 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Kinderrechte Afrika e. V. ist als gemeinnützig anerkannt und führt seit 2002 das DZI-Spendensiegel mit dem Merkmal „niedrige Verwaltungskosten“.

Kontakt

Kinderrechte Afrika e.V.
Schillerstr. 16
77933 Lahr (Schwarzwald)

Telefon: 07821 / 3 88 55
Fax: 07821 / 9 857 55
E-Mail: info@kinderrechte-afrika.org
Internet: www.kinderrechte-afrika.org
© Text: Kinderrechte Afrika e.V. / Foto: PAORP-VWC

Kinderrechte Afrika e.V. ist Mitglied von GEMEINSAM FÜR AFRIKA. Bild: Kinderrechte Afrika e.V.