Freie und offene Bildungsmaterialien

Sie sind Lehrkraft und auf der Suche nach digitalen und flexiblen Unterrichtsmaterialien zu Themen rund um den afrikanischen Kontinent? Auf dieser Seite finden Sie kostenfreie und editierbare OER (Open Educational Resource)-Unterrichtsmaterialien wie digitale Workshops.

Weitersagen

OER-Bildungsmaterialien von GEMEINSAM FÜR AFRIKA

Wir möchten Lernenden und Lehrenden einen offenen Zugang zu Bildung ermöglichen. Wir hoffen, dass Sie auf dieser Seite viele Anregungen und Materialien für den eigenen Unterricht finden.

Dazu entwickeln wir offene und freie Bildungsmaterialien, engl. Open Educational Resources (OER).

Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden. Eine solche offene Lizenz ermöglicht den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen (UNESCO Definition).

Unsere OER-Materialien können Sie kostenlos nutzen, frei editieren und individuell an Ihren Unterricht und die Bedürfnisse Ihrer Lernenden anpassen.

Speichern, verändern und teilen Sie unsere Materialien gern!

Lesen Sie mehr zur Idee der OER im Abschnitt Was sind Open Educational Resources.

Unsere OER-Materialien haben wir unter der freien Creative Commons Lizenz CC BY-SA 4.0 veröffentlicht – so können Sie genau nachvollziehen, unter welchen Bedingungen Sie unsere Materialien nutzen können.

Lesen Sie mehr über diese Lizenz im Abschnitt OER Lizenzen.

Diese Seite wird kontinuierlich um Materialien erweitert – wir arbeiten mit Hochdruck an der Konzeption und Erstellung neuer Materialien.

Digitale Workshops von GEMEINSAM FÜR AFRIKA

In unseren digitalen Workshops führen wir Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler in ein spezielles Themenfeld zum Kontinent Afrika ein. Die Workshops bestehen aus unterschiedlichen Elementen wie Einführung, Hauptteil und Abschluss. Es gibt pro Workshop eine Auswahl unterschiedlicher Elemente, die frei miteinander kombiniert, angepasst und erweitert werden können. Der Workshop kann aber auch in voller Länge und unverändert verwendet werden.

Wir haben die Workshops jeweils in zwei Versionen erstellt: Eine Version ist für Lehrende mit zusätzlichen Informationen zu den Lerneinheiten sowie einer technischen Anleitung, wie Inhalte geändert werden können. Die andere Version ist für Lernende, die den Workshop eigenständig oder mit Anleitung einer Lehrperson durchgehen.

Spannende Elemente wie Online-Spiele, Filme, Lern-Videos und viele weitere Formate warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

  • Geführte, digitale Workshops: Die digitalen Workshops von GEMEINSAM FÜR AFRIKA sind sogenannte „geführte Workshops“. Mit Hilfe von Videos und Texten zu verschiedenen Lerneinheiten führt unsere Referentin bzw. unser Referent die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst in die Thematik ein und gibt ihnen anschließend Arbeitsaufträge dazu. Die Lehrkraft kann den Workshop dabei einleiten, aber die Lernenden können den Workshop auch ohne externe Anleitung allein durchgehen.
  • Gruppengröße: Geeignet sind die Workshops für Schulklassen, kleinere Gruppen oder auch individuell Lernende.
  • Flexibel anpassbar: Die digitalen Workshops sind in verschiedene Lerneinheiten unterteilt und können flexibel angepasst werden. Einzelne Elemente können Sie auslassen oder neue Elemente ergänzen – je nachdem, wie sehr Sie die Thematik vertiefen möchten und wie viel Zeit Sie haben. Wie diese Anpassung technisch funktioniert, erklären wir in der Version für Lehrkräfte.
  • Dauer: Die Länge der Workshops ist demnach auch flexibel, je nachdem, ob der Workshop vollständig durchgeführt wird, oder Teile verändert werden. Wir empfehlen eine Länge von 90 Minuten mit den Elementen Einführung, Hauptteil und Abschluss.
  • Spannend & interaktiv: Viele verschiedene, aktivierende Aufgabenelemente bieten spannende Interaktionsmöglichkeiten für die Teilnehmenden. Lernvideos, Filme, Texte und verschiedene Quizze und Spiele ermöglichen eine informative und abwechslungsreiche Unterrichtseinheit, in die sich die Lernenden aktiv einbringen können.

Kompakte Unterrichtsmodule (Non OER)

Neben unseren OER-Materialien bieten wir kompakte Unterrichtsmodule an, die Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können. Sie sind noch nicht frei editierbar und zählen somit nicht zu den OER-Bildungsmaterialien. Allerdings ist eine Umwandlung dieser kompakten Unterrichtsmodule in offene OER-Materialien bereits in Planung.

Inhaltlich umfassen die kompakten Unterrichtsmodule für Afrika in der Schule

  • differenzierte Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Thema
  • Arbeitsblätter für den praktischen Unterricht
  • ein Role Model, das Handlungsoptionen für Schülerinnen und Schüler aufzeigt
  • ein Projektbeispiel aus Afrika.

Was sind Open Educational Ressources (OER)?

OER steht für Open Educational Resources. Die UNESCO definiert OER folgendermaßen:

Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden. Eine solche offene Lizenz ermöglicht den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen.

Das Video „OER erklärt – die Grundlagen“ der Bundeszentrale für politische Bildung gibt einen guten Überblick über OER und den Nutzen von freien Materialien für Lehrkräfte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Video von der Bundeszentrale für politische Bildung steht unter einer CC BY SA 4.0 Lizenz.

OER Lizenzen

OER Lizenzen sind Lizenzen für freie Bildungsmaterialien – aber was genau versteht man darunter? Offene Lizenzen, wie etwa Creative Commons, sind Verträge zwischen Urheberinnen bzw. Urhebern und Nutzerinnen und Nutzern zur Verwendung der jeweiligen Materialien. Diese Lizenz ist direkt mit dem Material verbunden, d.h. man kann der Lizenz direkt entnehmen, wie man das Material nutzen darf.

GEMEINSAM FÜR AFRIKA nutzt zum Beispiel die CC BY-SA 4.0 Lizenz von Creative Commons. Creative Commons ist eine gemeinnützige Organisation, die verschiedene Standard-Lizenzverträge für Urheberinnen und Urheber zur Verfügung stellt und ihnen so eine Möglichkeit bietet, die Nutzungsrechte an ihren Werken selbst festzulegen.

Einen guten Überblick über die unterschiedlichen OER-Lizenzen bietet das Video „#OERklärt – Creative Commons-Lizenzen erklärt mit dem lehrreichen Lizenzmodulator“ der Informationsstelle OER.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Video von der Informationsstelle OER steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Die CC BY-SA 4.0 Lizenz – Namensnennung und Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Diese Lizenz ist besonders für Bildungszwecke gut geeignet. Hier legen Urheberinnen und Urheber die Nutzung ihrer Inhalte unter den folgenden Bedingungen fest. Eine Namensnennung der Urheberinnen und Urheber muss erfolgen und die Inhalte müssen unter den gleichen Lizenzbedingungen weiter verbreitet werden. Dann dürfen Nutzerinnen und Nutzer die Inhalte bearbeiten, verändern, vervielfältigen und in jeglicher Form weitergeben. Auch eine kommerzielle Nutzung ist möglich.

Beispiel

Unsere OER Materialien stehen unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz. Bei einer Veränderung und Weiterverbreitung dieser Materialien muss Folgendes angegeben werden:

Dieses Titel des Arbeitsmaterials basiert auf dem Titel des Arbeitsmaterials von GEMEINSAM FÜR AFRIKA Link zum Downloadort des Ausgangsmaterials. Es steht unter einer CC BY SA 4.0 Lizenz Link zur Lizenz.

Weitere Materialien zu meinem Thema suchen

Sie möchten mehr zu Themen wie „Kleidung aus Afrika“, „Fairtrade“ oder „Klimawandel“ erfahren? In unserer Infothek finden Sie die passenden News, Hintergrundartikel und Bildungsmaterialien zu Ihren Themen. Viel Spaß beim Stöbern!

Weitere Unterrichtsmaterialien

Sie möchten noch weiter stöbern? Hier finden Sie weitere Bildungsmaterialien für Ihren Unterricht. Diese sind nicht im OER-Format vorhanden.

Abonnieren Sie unseren Bildungs-Newsletter

Melden Sie sich an für unseren kostenfreien Newsletter zur Bildungsarbeit von GEMEINSAM FÜR AFRIKA. Hier stellen wir Ihnen unsere neuen Unterrichtsmaterialien und Spiele vor und halten Sie über unsere Arbeit auf dem Laufenden.

Der Newsletter richtet sich vor allem an Lehrkräfte, Interessierte am Globalem Lernen sowie Multiplikator*innen entwicklungspolitischer Bildungsarbeit.

Ein Abmeldung ist jederzeit möglich.

  Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Bildungs-Newsletter.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bildungs-Newsletter von GEMEINSAM FÜR AFRIKA.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zu einzelnen Artikeln oder dem Bestellprozess? Kontaktieren Sie uns.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen